AFA-Algen und Leinöl

Ein Nahrungsergänzungsprodukt, das ich allen Menschen empfehle, ist eine Kombination aus AFA-Algen (Aphanizomenon Flos Aquae) und Leinöl. Die AFA-Alge ist ein Mikroorganismus (botanisch gesehen handelt es sich um ein Cyanobakterium), der im Klamath-See im US-Bundesstaat Oregon natürlich wächst.

Die AFA-Alge wird nicht gezüchtet und verfügt daher über ein enormes Maß an elektrischer Lebenskraft. Sie ist die beste Quelle von verzweigkettigen Aminosäuren, die ihrerseits wichtige Vorläufer von Dopamin, Norepinephrin und anderen Neurotransmittern sind. Weiterhin enthält die AFA-Alge gut verwertbare Mineralien, monatomisches Rhodium und Iridium (Träger von kraftvoller subtiler Energie), mehrfach ungesättigte Fettsäuren und komplexe Lipoproteine, die insbesondere für die Gehirnzellen wertvoll sind. Insgesamt ist die AFA-Alge das vielseitigste Lebensmittel für das Gehirn.

Aus zwei Gründen empfehle ich, die AFA-Alge mit frischem, biologischem Leinöl zu kombinieren. Nach meiner Erfahrung ist der Mangel an essentiellen Fettsäuren das häufigste Defizit in der Ernährung, selbst bei Personen, die sich sehr gesund ernähren. Während es für Linolsäure, die andere essentielle Fettsäure, eine ganze Reihe guter Quellen gibt, kommt Linolensäure nur in wenigen Lebensmitteln vor.

Leinöl besteht zu 58% aus Linolensäure und ist daher mit Abstand die beste Quelle für diesen essentiellen Vitalstoff. Da Linolensäure zudem für eine gesunde Gehirnfunktion wichtig ist, lohnt es sich in jedem Falle, Leinöl in die eigene Ernährung aufzunehmen. Leinöl sollte zusammen mit der AFA-Alge eingenommen werden, weil die Kombination beider Produkte eine kraftvolle elektrische Spannung aufbaut. In den 60er Jahren entdeckte Dr. Johanna Budwig, dass schwefelhaltige Aminosäuren und Linolensäure zur Bildung starker Pi-Elektron-Wolken führen, wenn sie miteinander in Kontakt kommen. Pi-Elektronen sind stark geladene Elektronen, die in großer Anzahl in den Zellen wildlebender Tiere vorkommen. In den Zellen von Menschen und Haustieren sind sie dagegen nur in geringer Zahl zu finden. Mehr Pi-Elektronen bedeutet mehr Lebenskraft, mehr geistige Frische und weniger neurologische Kontraktion.

Während Dr. Budwig Magermilcheiweiß in Kombination mit Leinöl empfiehlt, bevorzuge ich die Synergie aus AFA-Algen und Leinöl. In der AFA-Alge sind die schwefelhaltigen Aminosäuren in roher Form vorhanden und bilden daher stärkere Pi-Elektronen als die schwefelhaltigen Aminosäuren in pasteurisierter Milch. Außerdem enthält die AFA-Alge wesentlich mehr Mikronährstoffe als Magermilcheiweiß, so dass die AFA-Alge plus Leinöl der von Dr. Budwig empfohlenen Kombinationen weit überlegen ist. Eine Dosierung von 3 bis 4 Gramm AFA-Algen mit einem Esslöffel Leinöl ist für die meisten Menschen ausreichend. Nehmen Sie diese Produkte auf leeren Magen oder nach dem Verzehr frischer Früchte. Das perfekte Frühstück für das Gehirn besteht aus frischen, biologischen Früchten, AFA-Algen und Leinöl.

Sie sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass Leinöl das empfindlichste aller Öle ist. Besorgen Sie sich ein Produkt, auf dem das Herstellungsdatum angegeben ist. Verwenden Sie das Öl nur bis zu 12 Wochen nach dem Herstellungsdatum. Finden Sie kein Herstellungsdatum, achten Sie auf den Geschmack. Frisches Leinöl hat einen angenehmen, nussartigen Geschmack. Bitter oder ranzig schmeckendes Leinöl sollten Sie unbedingt vermeiden, da es große Mengen freier Radikale enthält.

Die Synergie aus AFA-Algen und Leinöl ist nach meiner Erfahrung für alle Menschen von Vorteil, die sich ein gesünderes, besser funktionierendes Gehirn wünschen. Des Weiteren ist diese Kombination eine wertvolle Unterstützung für Personen, die unter Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen leiden. Das Befolgen der in diesem Buch enthaltenen Ernährungsempfehlungen und die Einnahme von AFA-Algen und Leinöl kann innerhalb von sechs bis acht Wochen zu einer erheblichen Verbesserung führen.

Quelle: «Abkürzung zur Freiheit» von Christian Opitz

Bezugsquelle für frisches Leinöl:


750 ml Manako Bio-Leinöl, ABSOLUT FRISCH ab Ölmühle, Glasflasche


2 x 250 ml Manako Bio-Leinöl, ABSOLUT FRISCH ab Ölmühle Glasflasche

750 ml La vida bonita, Bio-Leinöl, frisch, 1. Kaltpressung

 2 x 270 ml Bio-Leinsamenöl von Biomond, hochwertig, garantiert ungefiltert, kaltgepresst, nativ


250 ml Bio-Leinöl nativ, Ölmühle Solling